Karriere Mediaroom

DACHSER Deutschland

Herzlich willkommen auf der Website von DACHSER in Deutschland.

Track & Trace
Die gesamte Welt der eLogistics Anwendungen finden Sie hier

DACHSER News

Marktinformation 17.02.2021
Richtig platziert - Lagerflächen bei DACHSER

Haben Sie aktuell Bedarf an Lagerkapazitäten oder stehen Sie vor sonstigen logistischen Herausforderungen? Profitieren Sie von einem ganzheitlichen, branchenspezifischen Konzept, das auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. 

Pressemitteilung 16.02.2021
DACHSER Air & Sea Logistics ordnet regionales Management neu

DACHSER Air & Sea Logistics (ASL) hat das Management seiner Geschäftseinheiten in den Regionen Europe, Middle East & Africa (EMEA) und Americas neu aufgestellt.

News 08.02.2021
Ein Kran für Südostasien

Für die Reparatur eines Krans in Indonesien organisierte DACHSER Air & Sea Logistics die Reise eines 23 Meter langen und 3,60 Meter breiten Kranauslegers von Düsseldorf nach Jakarta. Den größten Teil der Strecke legte das Stahlteil dabei mit dem Schiff zurück und war 55 Tage unterwegs.

News 27.01.2021
„Das Gute bewahren, die Agilität erhöhen“

Burkhard Eling steht seit 1. Januar als CEO an der Spitze des Familienunternehmen DACHSER. Mit ihm startet auch die nächste Generation im Vorstand. Burkhard Eling über ein starkes Team und kommende Herausforderungen.

News 21.01.2021
„Es hat gleich gefunkt“

Burkhard Eling ist seit Januar 2021 der neue CEO von DACHSER. Zuvor verantwortete er mehr als sieben Jahre lang das Finanzressort des Familienunternehmens. Eling ist ein Manager, der strategisch und weit über finanzielle Kennzahlen hinausdenkt, das beweist er unter anderem mit seiner Verantwortung für das globale Ideen- und Innovationsmanagementprogramm Idea2net. Im Gespräch beantwortet der 49-Jährige, wie er DACHSER sieht, er jetzt seinen Wechsel an die Unternehmensspitze erlebt, und was ihn als Mensch und Führungskraft auszeichnet.

News 21.01.2021
DACHSER Mexico beliefert Automobilhersteller mit dem Hubschrauber

Besondere Anforderungen erfordern besondere Lösungen: Für einen Automobilzulieferer aus dem zentralmexikanischen Celaya organisierte DACHSER Mexico kurzerhand einen Hubschraubertransport in die rund 300 Kilometer entfernte Hauptstadt. Vor dem Hintergrund eines drohenden Bandstillstands sparte die ungewöhnliche Logistiklösung Zeit und vor allem Kosten.

News 21.01.2021
„Die Divergenz zwischen Angebot und Nachfrage in der Seefracht lässt die Preise weiter steigen“

Die Corona-Krise hat auch vor der Seefrachtbranche nicht Halt gemacht. Knappe Kapazitäten, erhöhte Raten und die Digitalisierung der Reedereien machen den Markt komplexer und volatiler denn je. Rolf Mertins, Head of Global Ocean Freight bei DACHSER Air & Sea Logistics, im Interview.

News 21.01.2021
Satellitengestützte Ortung – Zukunftstechnologien im Check

Um was geht es eigentlich bei satellitengestützter Ortung? Und welchen Nutzen bringt sie ganz konkret für die Logistik?

News 21.01.2021
Evolution beim Lernen

Die Corona-Pandemie verändert den weltweiten Handel, die Wirtschaft, aber auch die Arbeitsweisen. Mitarbeiter wechseln ins Homeoffice, die persönliche Kommunikation wird ins Digitale verlagert. Auch bei den Themen Wissensaustausch und Weiterbildung von Mitarbeitern müssen neue Ansätze gefunden werden. Niko Zdravkovic, Leiter der DACHSER Academy, spricht darüber, wie Inhalte unter den geänderten Vorzeichen vermittelt werden und Mitarbeiter fachlich auf dem Laufenden bleiben können.

News 20.01.2021
DACHSER setzt auch in 2021 auf ein starkes Air Netzwerk mit eigenen Kapazitäten

DACHSER Air & Sea Logistics führt den in 2020 begonnen Kurs mit verstärkten eigenen Kapazitäten auch im neuen Jahr fort. Ab Mitte Januar werden die Strecken Hongkong- Frankfurt sowie Frankfurt – Chicago und retour geflogen

Brexit: Was weiterhin zu beachten ist

Unser Brexit-Projektteam hat die Weichen für ein funktionierendes und sicheres Logistik-Netzwerk von und nach UK gestellt.

Viele Unternehmen, die auf einen reibungslosen Transport ihrer Produkte angewiesen sind, müssen jetzt noch ihre Brexit-Hausaufgaben machen, um ihren Warenverkehr in Bewegung zu halten: Finden Sie jetzt alle wichtigen Informationen über den untenstehenden Link.

MEHR ERFAHREN

Die Landesfakten (Stand: 2019)

4038202000
Umsatz
71
Standorte
38934700
Sendungen
Mehr