News

DACHSER auf Platz Drei der deutschen Logistikdienstleister

Im aktuellen Ranking „Top 100 der Logistik“ macht der Logistikdienstleister DACHSER im deutschen Markt einen Platz gut und belegt nun den dritten Platz der umsatzstärksten Logistikunternehmen. Bei den landgebundenen Stückgutverkehren behauptet DACHSER Platz 1.

Platz 1 für DACHSER bei den landgebundenen Stückgutverkehren.

Die Erhebung der Top 100 der Logistik in Europa, die die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services (SCS) zusammen mit der Fachzeitschrift DVZ und der Bundesvereinigung Logistik herausgibt, untersucht das Umsatzvolumen der 100 umsatzstärksten Logistikunternehmen in Deutschland.

In der diesjährigen Ausgabe überholt DACHSER laut Vorabmeldung der DVZ das Logistik- und Gütertransportunternehmen Kühne + Nagel. Angeführt wird die Rangliste von der Deutschen Post DHL und der Deutschen Bahn.

Die Logistikbranche wächst

Im Gesamtranking verzeichnet die Studie (ohne Kooperationen und Teilkonzernumsätze) beim Umsatzvolumen der Top 100 der Logistik im Jahr 2017 rund 64,4 Mrd. EUR (60,6 Mrd. EUR in 2015). Somit ist die Logistikbranche um rund 6,3 Prozent in den letzten beiden Jahren gewachsen. Allein die zehn umsatzstärksten Logistikunternehmen, zu denen auch Dachser gehört, verzeichneten laut Studie 2017 zusammen rund 34,2 Mrd. EUR. Das sind 1,9 Mrd. EUR mehr als in der Erhebung aus dem Jahr 2015. Ihr Wachstum liegt demnach etwas über dem Wachstum des Logistikvolumens insgesamt.

Die Marktstudie „Top 100 der Logistik“ erscheint seit 1995 jährlich und ist die detaillierteste Studie des deutschen und europäischen Logistikmarktes. Sie beinhaltet Ranglisten der größten Logistikunternehmen Deutschlands und weiteren 28 europäischen Ländern sowie Ranglisten zu allen Logistikteilmärkten in Deutschland und Europa.

Ansprechpartner Theresia Gläser Corporate Public Relations