News

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Bremsen, Werkzeuge, Kupplungen, Stoßdämpfer oder Reinigungsmittel und Schwämme: Das norwegische Unternehmen TTI setzt auf DACHSER, wenn es um die Lieferung von Ersatzteilen für schwere Nutzfahrzeuge und Anhänger aus ganz Europa nach Norwegen geht. Wichtig dabei auch: Kurze Transitzeiten, Know-how bei Zollaktivitäten und stets ein offenes Ohr für den Kunden.

TTI setzt auf DACHSER, wenn es um die Lieferung von Ersatzteilen aus ganz Europa nach Norwegen geht.
TTI setzt auf DACHSER, wenn es um die Lieferung von Ersatzteilen aus ganz Europa nach Norwegen geht.

Für Truck and Trailer Industrie TTI, einen Zulieferer für die Transportindustrie mit fast 60 Jahren Erfahrung, kommt es in einem wettbewerbsintensiven Markt besonders auf Kundenorientierung an. TTI hat über 50 Lieferanten, die über viele Länder wie Deutschland, die Niederlande, Dänemark, Großbritannien und Spanien verteilt sind. Umso mehr muss sich das Unternehmen auf seinen Logistikpartner verlassen können. Seit über sieben Jahren arbeitet TTI mit DACHSER zusammen und profitiert von dem dichten europäischen Netzwerk des Logistikers. So sorgt DACHSER dafür, dass alle Importprozesse für Ersatzteile aus Europa nach Norwegen so reibungslos wie möglich ablaufen.

"Es kommt darauf an, dass unsere Bestellungen pünktlich geliefert werden. Das ist wichtig, um Zeit und Geld zu sparen. Und es ist  notwendig , wenn wir ein guter Partner für unsere eigenen Kunden sein wollen“, sagt Martin Ohlsson, Einkaufsleiter bei TTI.

Viele Lieferanten in ganz Europa

Eine Produktpalette umfasst über 40.000 Artikeln, von kleinen Schrauben bis hin zu großen Motoren. Das bedeutet: Die unterschiedlichen Verpackungen machen den Transport komplex. Auch auf Schnelligkeit und Effizienz legt TTI Wert. „Mit täglichen Abfahrten von den verschiedenen Niederlassungen in unserem europäischen Netzwerk sowie dem Know-how unserer Mitarbeiter in Sachen Zoll können wir den Importprozess des Kunden schnell und effizient abwickeln", erklärt Anders Sundvold, Sales Executive bei DACHSER Norwegen.

"Es kommt darauf an, dass unsere Bestellungen pünktlich geliefert werden. Das ist wichtig, um Zeit und Geld zu sparen." Martin Ohlsson, Einkaufsleiter bei Truck and Trailer

Auch beim Transport gefährlicher Güter wie beispielsweise Batterien ist DACHSER ein zuverlässiger Partner. So ist in allen Niederlassungen von DACHSER ein Gefahrgutbeauftragter im Einsatz, um die Einhaltung und Umsetzung standardisierte Richtlinien zu gewährleisten. Unterstützt werden diese Gefahrgutbeauftragten von einem zentralen Team im Head Office von DACHSER.

Eine Produktpalette umfasst über 40.000 Artikeln, von kleinen Schrauben bis hin zu großen Motoren. Das bedeutet: Die unterschiedlichen Verpackungen machen den Transport komplex.
Eine Produktpalette umfasst über 40.000 Artikeln, von kleinen Schrauben bis hin zu großen Motoren. Das bedeutet: Die unterschiedlichen Verpackungen machen den Transport komplex.

Maßgeschneiderte Dienstleistungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit

Neben dem Import von Verschleißteilen aus Europa unterstützt DACHSER den Zulieferer auch bei seinen Vertriebsaktivitäten in Norwegen. Dazu werden die Sendungen zunächst in der norwegischen Niederlassung von DACHSER in Vinterbro umgeladen, bevor die Waren an die eigenen Abteilungen von Truck and Trailer in ganz Norwegen verteilt werden. Dieser maßgeschneiderte Service macht die Logistikprozesse des Kunden effizienter, da er keine Zeit für das Umladen und Verteilen der Sendungen selbst aufwenden muss.

TTI schätzt aber auch die persönliche Zusammenarbeit mit den DACHSER-Mitarbeitern. „Für uns ist es wichtig, dass alles ordnungsgemäß funktioniert, und dass die Qualität der Dienstleistungen gut ist“, sagt Martin Ohlsson von TTI. „Wenn wir Fragen haben, werden wir immer mit einem freundlichen Ton begrüßt, egal mit welcher Person wir sprechen, sei es unsere Kontaktperson oder Personen, die im Kundenservice arbeiten.“ TTI hat die Zusammenarbeit mit DACHSER deshalb gerade wieder verlängert. So ist immer alles zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Ansprechpartner Christian Auchter Corporate Public Relations