News

SQAS-Beurteilung für DACHSER in Spanien

Nach den Standorten Barcelona Nord und Valencia ist nun auch die Niederlassung im spanischen San Sebastian nach dem Sicherheits- und Qualitäts-Bewertungssystem SQAS beurteilt. Damit erfüllt DACHSER die strengen Anforderungen an einen Logistikdienstleister im Gefahrgutbereich bei Prozessexzellenz, Qualität, Nachhaltigkeit, Gesundheit und Sicherheit.

DACHSER in San Sebastian nun nach dem Sicherheits- und Qualitäts-Bewertungssystem SQAS beurteilt

2016 hatte DACHSER für die Niederlassung in Barcelona Nord die SQAS-Beurteilung erhalten, 2018 durchlief der Standort in Valencia erfolgreich die Auditierung. 2020 soll die Beurteilung für Barcelona Nord erneuert werden, außerdem sind weitere Beurteilungen nach SQAS mittelfristig auf der iberischen Halbinsel geplant. „SQAS festigt unsere Position als Partner für Unternehmen der chemischen Industrie. Mit unserer spezifischen Lösung DACHSER Chem-Logistics bieten wir unseren Kunden ein immer umfangreicheres Netzwerk und effiziente Dienstleistungen auf der Grundlage von Sicherheit und Qualität an“, sagt Iñaki Iturrioz, General Manager DACHSER European Logistics Spain.

27 Standorte im DACHSER-Netzwerk zertifiziert

SQAS ist ein System einheitlicher, von Dritten durchgeführter Bewertungen zur Beurteilung der Leistung von Logistikdienstleistern im Gefahrgutbereich. Mit insgesamt 342 Standorten in Europa verfügt das europäische Transport- und Lagernetzwerk von DACHSER derzeit über 27 nach SQAS beurteilte Niederlassungen. Ein zentrales Gefahrgut-Team und 207 regionale Gefahrgutbeauftragte, die als anerkannte Fachleute für das Logistikmanagement von Gefahrgut im gesamten Netzwerk angesiedelt sind, beraten und schulen Kunden und Mitarbeiter im Umgang mit Gefahrgut.

Ansprechpartner Christian Weber Corporate Public Relations