News

DACHSER erweitert Charterprogramm zwischen Europa und Asien

DACHSER Air & Sea Logistics ergänzt sein Premium-Charterprogramm seit Anfang September um die Relation Hongkong – Frankfurt. Über sein Landverkehrsnetz distribuiert DACHSER European Logistics die Waren europaweit ab Frankfurt. Feste Laufzeiten, Planbarkeit und hohe Qualitätsstandards zeichnen die integrierte Transportlösung aus.

DACHSER ergänzt sein Premium-Charterprogramm seit Anfang September um die Relation Hongkong – Frankfurt.

Mit der Erweiterung des Premium-Charterprogramms um die Strecke Hongkong – Frankfurt reagiert DACHSER auf Kapazitätsengpässe durch die Corona-Krise. Erst Ende Juli hatte der Logistikdienstleister die Relation Frankfurt – Chicago in sein Programm aufgenommen. Genau wie auf dieser Strecke, fliegt nun ein eigens gechartertes Frachtflugzeug seit Anfang September wöchentlich als Vollcharter von Hongkong nach Deutschland. Der Charter ist zunächst bis Ende des Jahres geplant.

„Wir sehen, dass der asiatische Markt wieder Fahrt aufnimmt, das Ratenniveau ansteigt und somit geringere Kapazitäten auf dem Markt verfügbar sind“, sagt Timo Stroh, Head of Global Air Freight bei DACHSER. „Mit diesem Service reagieren wir darauf und bieten unseren Kunden einen robusten und zuverlässigen Premium-Luftservice zwischen Hongkong und Europa an.“

Verzahnung von Land und Luft

Über das engmaschige Landverkehrsnetz distribuiert DACHSER die Güter ab Frankfurt europaweit mit fest definierten Laufzeiten und Qualitätsstandards. Die Kunden profitieren von einer integrierten Transportlösung aus einer Hand vom Absender bis zum Empfänger. „Durch die Verknüpfung des DACHSER European Logistics-Netzwerks mit den dezidierten Lösungen von DACHSER Air & Sea Logistics schaffen wir intelligente Lösungen für den Transportbedarf unserer Kunden, auch unter herausfordernden Marktbedingungen“, sagt Alexander Tonn, Managing Director European Logistics Germany, der bei DACHSER das Deutschlandgeschäft mit Industriegütern verantwortet.

Ansprechpartner Theresia Gläser Corporate Public Relations