News

DACHSER eröffnet Niederlassung in Polen

Anfang September hat der Logistikdienstleister eine neue Niederlassung in Rzeszow in Südostpolen eröffnet. Die Anlage in der Woiwodschaft Unterkarpaten ist der neunte Standort von DACHSER in Polen. Neben Straßentransport und Lagerung wird die Niederlassung Rzeszow auch interkontinentalen Güterverkehr, insbesondere Luftfracht, abwickeln.

DACHSER eröffnet neunten Standort in Polen

„Südostpolen ist eine Region, in der viele Unternehmen ihren Auslandsumsatz steigern. Die Anzahl der Sammelladungen, die wir in diesem Teil des Landes abgewickelt haben, ist in den letzten Jahren systematisch gewachsen. Die Investition in die neue Niederlassung bedeutet für unsere Kunden einen besseren Zugang zum gesamten Netzwerk von DACHSER und damit zu den EU-Absatzmärkten", sagt Dr. Grzegorz Lichocik, Managing Director DACHSER European Logistics Poland.

Auch für die Abwicklung von Chemietransporten geeignet

Die neue Niederlassung befindet sich neben dem Flughafen Rzeszow-Jasionka und in unmittelbarer Nähe der Autobahn A4. Ihre Gesamtfläche umfasst fast 3.000 Quadratmeter und besteht aus einem Kontraktlogistiklager mit einer Fläche von 2.100 Quadratmetern, einem Umschlagterminal mit neun Toren sowie einem Teil für den Büro- und Sozialbereich. Wie alle DACHSER-Standorte in Polen ist auch dieses Umschlagsterminal für die Abwicklung von Chemietransporten einschließlich Gefahrgut geeignet.

Ansprechpartner Annette Rausch Corporate Public Relations