DACHSER chartert größte Frachtflugzeuge der Welt

Die internationalen Teams von DACHSER Air & Sea Logistics haben mit den Antonovs AN-124 und AN-225 die weltweit größten Frachtflugzeuge gechartert. Für einen Kunden transportieren die Maschinen mehrfach medizinische Güter von China nach Österreich, anschließend verteilte DACHSER die Güter über sein Landverkehrsnetz weiter.

Die internationalen Teams von DACHSER Air & Sea Logistics haben mit den Antonovs AN-124 und AN-225 die weltweit größten Frachtflugzeuge gechartert.

Am 7. Dezember landete die Antonov An-225 spätabends auf dem Flughafen Linz in Hörsching, Österreich. Gestartet war der Frachter zwei Tage zuvor vom chinesischen Flughafen Tianjin. Unter Berücksichtigung der derzeitigen Corona-Maßnahmen wurde die gesamte Ladung direkt nach der Landung zur weiteren Verteilung auf rund 20 Lkw von DACHSER European Logistics umgeladen.

Dies war erst der Start. Weitere sieben Flüge mit medizinischen Bedarfsgütern werden noch aus Tianjin und Chengdu in Linz erwartet. Auch ihre Ladung wird nach Landung wieder mit DACHSER European Logistics zu den Kunden geliefert.

Teamwork und enge Kooperation machen es erst möglich

DACHSER profitiert dabei von seinen integrierten Netzwerkfähigkeiten und kann so eine Komplettlösung aus einer Hand anbieten. Großprojekte in diesem Umfang können nur durch eine abgestimmte, internationale Kooperation der Luftfrachtorganisation und der Einbindung von DACHSER European Logistics umgesetzt werden.

Das DACHSER Air-Netzwerk ist in den letzten Jahren zu einem elementaren Bestandteil geworden und spielt eine zentrale Rolle bei der strategischen Luftfracht-Entwicklung. Auch in Krisenzeiten bietet DACHSER seinen Kunden ein stabiles Luftfracht-Netzwerk und kreative, intelligente Lösungen.

Ansprechpartner Theresia Gläser Corporate Public Relations