Pressemitteilung

DACHSER Air & Sea Logistics auf drei Kontinenten für Pharma zertifiziert

Mit der Niederlassung in Atlanta erhält weiterer Standort die CEIV Pharma-Zertifizierung der IATA.

Nach Frankfurt, Mumbai und Hyderabad hat DACHSER mit Atlanta den vierten Standort innerhalb von zehn Monaten zertifiziert und so seine Netzkompetenzen für seine Kunden aus dem Life Science und Healthcare-Sektor weiter ausgebaut.

DACHSER Air & Sea Logistics auf drei Kontinenten für Pharma zertifiziert
DACHSER Air & Sea Logistics auf drei Kontinenten für Pharma zertifiziert

Mit dem Standort in Atlanta, USA, fügt DACHSER seinem globalen Netz im Business Field Solution Life Science & Healthcare einen weiteren Meilenstein hinzu. Ende 2018 hatte DACHSER die Niederlassung am Frankfurter Flughafen nach dem IATA-Standard CEIV Pharma (Center of Excellence for Independent Validators in Pharmaceutical Logistics) zertifizieren lassen, Mitte 2019 folgten die indischen Büros in Mumbai und Hyderabad.

Mit unseren Standorten in Deutschland, Indien und den USA können wir unseren Kunden aus der Branche Life Science und Healthcare an den wichtigsten weltweiten Schlüsselstellen unsere Services anbieten. Die Zertifizierung sichert einheitliche Prozesse sowie ein regelkonformes Netz und entspricht den höchsten Service- und Qualitätsstandards. Kunden profitieren von sicheren, vorschriftsmäßigen und effizienten Luftfrachtdienstleistungen.

Timo Stroh, Head of Global Air Freight bei DACHSER

Die Zertifizierung der IATA entspricht als Industriestandard den spezifischen Anforderungen von Verladern pharmazeutischer Produkte in Bezug auf sichere, vorschriftsmäßige und effiziente Luftfrachtdienstleistungen auf. Die CEIV Pharma Zertifizierung bestätigt, dass internationale Standards und Richtlinien für die Handhabung pharmazeutischer Produkte nicht nur erfüllt, sondern sogar übertroffen werden, darunter Good Distribution Practices (GDP), zu Deutsch "Gute Vertriebspraxis", der Europäischen Union und der Weltgesundheitsorganisation, Vorgaben des US-amerikanischen Arzneibuches und IATA-Vorschriften zur Temperaturkontrolle.

Internationale Standards und Richtlinien übertroffen

Der Zertifizierungsprozess erforderte neben internen und externen Schulungen die Überprüfung und detaillierte Bewertung der komplexen Prozesse für temperaturgeführte Life Science und Healthcare-Transporte durch zwei verschiedene unabhängige Auditoren.

Ansprechpartner Theresia Gläser Corporate Public Relations