News

Erweiterte Offices für DACHSER in Südamerika

Der Logistikdienstleister stärkt seine Standorte in Chile und Argentinien. Mit der Erweiterung der regionalen Büros reagiert DACHSER auf die wachsende Nachfrage auf dem Markt.

Feierliche Eröffnung des neuen Büros in Chile mit Guido Gries, Managing Director Air & Sea Logistics Americas, und Frank Habermann, Managing Director Chile.

„Chile und Argentinien haben großes wirtschaftliches Potential. Gerade im Bereich Logistik gibt es aufgrund der zunehmenden Import- und Exporttätigkeiten erfreuliche Zukunftsaussichten. Damit wir unsere Kunden entsprechend unterstützen können, setzen wir zusätzlich auf die starke Verzahnung unserer Luft- und Seefrachtaktivitäten mit dem europäischen Landverkehrsnetz von DACHSER“, sagt Guido Gries, Managing Director Americas.

Vorausblickende Standortwahl

Die beiden neuen Büros sind strategisch günstig in den wichtigsten Import- und Exportstandorten des jeweiligen Landes gelegen: Buenos Aires und Santiago. Die Landesgesellschaft in Argentinien gibt es seit 2006, in Chile ist der Logistikdienstleister seit 2009 präsent.  

Ansprechpartner Christian Weber Corporate Public Relations