Mediaroom

DACHSER Deutschland - das Management

DACHSER hat sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte dank vorausschauender Konzepte zu einem der weltweit führenden Logistikdienstleiter entwickelt. Die Innovationskraft des Unternehmens basiert auf den DACHSER Business Units, die stabile wirtschaftliche Säulen bilden und das gesamte Portfolio logistischer Dienstleistungen umfassen sowie der teamorientierten Zusammenarbeit erfahrener Führungskräfte dienen.

Sie haben sich auf gemeinsame Grundwerte und Ziele verständigt und sehen es als ihre Kernaufgaben an, den Konzern für zukünftige Anforderungen zu stärken und die Expansion von DACHSER voranzutreiben. Mit ihrem Wissen und ihrem Bekenntnis zum nachhaltigen Wirtschaften sichern sie die langfristige Ertragsstärke und damit die Zukunftsfähigkeit von DACHSER.

Die Abbildung des DACHSER Executive Boards finden Sie auf unserer Corporate Website.

Bernhard Simon - Chief Executive Officer

Bernhard Simon, Jahrgang 1960, steht seit dem 1. Januar 2005 als Sprecher der Geschäftsführung und Chief Executive Officer (CEO) an der Spitze des Konzerns. Damit repräsentiert der Enkel von Firmengründer Thomas Dachser die dritte Generation in der Führungsebene des erfolgreichen Familienunternehmens.

MEHR ERFAHREN

Michael Schilling - Chief Operations Officer Road Logistics

Michael Schilling, Jahrgang 1963, ist Chief Operations Officer Road Logistics (COO Road Logistics & Deputy des CEO). Zu DACHSER kam er bereits im Jahr 1989 nach seinem Studium an der Berufsakademie in Mannheim. Heute verantwortet er wesentliche Bereiche des DACHSER Kerngeschäfts.

MEHR ERFAHREN

Burkhard Eling - Chief Financial Officer

Burkhard Eling, Jahrgang 1971, verantwortet seit 2013 als Chief Financial Officer (CFO) die Executive Unit Finance, Legal and Tax (FLT). Damit ist er in erster Linie für die solide Finanzstruktur des Familienunternehmens zuständig.

MEHR ERFAHREN

Edoardo Podestá - Chief Operations Officer Air & Sea Logistics

Edoardo Podestá, geboren 1962 in Italien, ist seit 2014 Geschäftsführer Air & Sea Logistics Asia Pacific bei DACHSER. Zuvor war Podestá Geschäftsführer bei Züst Ambrosetti Far East Ltd., einem Joint Venture mit DACHSER. Podestá ist seit mehr als 25 Jahren in verschiedenen Positionen in der Logistikbranche in Asien tätig. DACHSER ernannte Edoardo Podestá im Oktober 2019 zum Chief Operations Officer (COO) des Geschäftsbereichs Air & Sea Logistics.

Thomas Krüger - Managing Director Air & Sea Logistics EMEA

Thomas Krüger, Jahrgang 1964, ist bereits seit 2004 bei DACHSER und seit Juni 2016 im Amt des Managing Director der Business Unit Air & Sea Logistics (ASL) EMEA. Hierzu gehören Europa, der Mittlere Osten, Afrika und im Speziellen Deutschland und Westeuropa, die er auch als Regional Head betreut. In dieser Position berichtet Thomas Krüger direkt an Jochen Müller, Chief Operations Officer Air & Sea Logistics (COO Air & Sea Logistics).

Zu seinen Aufgaben gehört es, den Landesleitern als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen, mit ihnen die Ergebnisse der Länder zu stabilisieren, Entwicklungspotenziale zu schöpfen und die Bedürfnisse der Regionen und Länder mit den Corporate Units zu koordinieren. Weiterhin steuert Thomas Krüger die Kommunikation mit den anderen ASL Business Units APAC und AMERICAS.

Alfred Miller - Managing Director European Food Logistics

Alfred Miller, Jahrgang 1963, startete 1984 seine Karriere bei DACHSER. In der damaligen Niederlassung Neu-Ulm absolvierte er die Ausbildung zum Speditionskaufmann und durchlief anschließend diverse Abteilungen. Nach seinem Studium zum Verkehrsfachwirt an der Deutschen Außenhandels- und Verkehrs-Akademie (DAV) in Bremen übernahm er 1988 die Speditionsleitung.

Seine erste Niederlassungsleitung trat Alfred Miller 1997 in Bremen an, bevor er 1999 nach Gersthofen (bei Augsburg) wechselte. Unter seiner Führung entwickelte sich die Niederlassung zu einem der modernsten Kontraktlogistik-Standorte und zu einer wichtigen internationalen Drehscheibe im Europanetzwerk von DACHSER. 2004 wurde er zum Sprecher der Niederlassungsleiter gewählt. Seit 2010 verantwortet Alfred Miller die Business Unit European Food Logistics.

Wolfgang Reinel - Managing Director European Logistics North Central Europe

Wolfgang Reinel, Jahrgang 1963, ist seit 2014 Managing Director der Business Unit European Logistics North Central Europe (EL NCE) und als solcher Mitglied des Road Logistics Management Boards und Vorstand der DACHSER SE. Zuvor hat er die weltweite Kontraktlogistik von DACHSER geleitet und in den NCE-Ländern die strategische Planung (Balanced Scorecard / BSC) eingeführt. Er verantwortet in seiner Business Unit EL NCE insgesamt 18 Landesorganisationen, zu denen acht Joint-Venture-Unternehmen zählen. Er berichtet an Michael Schilling, Chief Operations Officer Road Logistics (COO Road Logistics).

Als Managing Director EL NCE ist Wolfgang Reinel für die Geschäftsentwicklung und die Umsetzung der Road Logistics und Interlocking-Strategie verantwortlich – unter Berücksichtigung individueller nationaler (Netzwerk)-Anforderungen.

Alexander Tonn - Managing Director European Logistics Germany

Alexander Tonn, Jahrgang 1973, hat seit Januar 2017 die Funktion des Managing Directors European Logistics Germany inne. In dieser Position steuert er die Geschäftsentwicklung der 38 deutschen Niederlassungen der Business Line European Logistics, die für den Landverkehr und die Kontraktlogistik von Industriegütern zuständig ist. Er berichtet an Michael Schilling, Chief Operations Officer Road Logistics (COO Road Logistics).

Der Diplom-Kaufmann ist bereits seit 1999 bei DACHSER und war 15 Jahre am weltweit größten operativen Standort in Memmingen in verschiedenen Funktionen tätig. 2014 wechselte Alexander Tonn in die Unternehmenszentrale und verantwortete dort die internationale Weiterentwicklung des Geschäfts mit Warehousing und Value Added Services. Diese Position wird Alexander Tonn weiterhin als Corporate Director Contract Logistics ausüben.