31 Einträge
Sortierung: Datum | Relevanz

Ihre Ergebnisse

Marktinformation 29.06.2020
DACHSER Food Logistics – zuverlässiger Partner in der Corona-Krise

Die Corona-Pandemie stellte und stellt DACHSER Food Logistics vor große Herausforderungen. Während des Shutdowns im März ist es dem Unternehmen gelungen, die Lieferfähigkeit lückenlos aufrechtzuerhalten, und damit einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung zu leisten.

In der herausfordernden Zeit wurde damit die Systemrelevanz ohne Einschränkung für die Lieferanten unter Beweis gestellt. Dabei waren die Märzwochen gekennzeichnet von extremen Tagesschwankungen und Aufkommensspitzen, die DACHSER Food Logistics sonst nur vor Weihnachten erlebt: kilometerlange Staus an den Grenzübergängen, lange Wartezeiten an den Handelslägern sowie drastische Restriktionen für Fahrer auf dem Gelände von Lieferanten oder bei der Entladung an den Empfängeradressen. Der extreme Einbruch der Absatzkanäle Gastronomie und Großhandel hat zudem zu einer erheblichen Minderauslastung des Kleinfuhrparks geführt.

Positives Kunden-Feedback motiviert

Für seine Zuverlässigkeit in dieser herausfordernden Zeit hat die Business Line von vielen Kunden Dankesschreiben oder mündliches Lob erhalten. „Das freut uns sehr und macht uns außerordentlich stolz, denn solche Gesten zeugen von hoher Wertschätzung und Kundenzufriedenheit“, so Alfred Miller, Managing Director DACHSER Food Logistics. „Zudem ermutigen sie uns, nicht nachzulassen in unserem Engagement. Auch in Zukunft werden wir unseren Kunden den bestmöglichen Service bieten und ihnen helfen, die Vertriebskanäle wiederzubeleben.“

In der Durststrecke der vergangenen Wochen hat DACHSER Food Logistics seine Fuhrparkkapazitäten für die Nach-Corona-Zeit durchgehend in Betriebsbereitschaft gehalten. Alfred Miller: „Wir sind vorbereitet und freuen uns auf eine weiterhin partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Ansehen
Marktinformation 12.05.2020
Neuestes Update zum Betrieb von DACHSER Air & Sea Logistics

Mit diesem Update möchte DACHSER über die aktuellen Aktivitäten von DACHSER Air & Sea Logistics in den Regionen APAC, EMEA und Amerika informieren. Im angehängten Dokument (siehe Download) ist aufgeführt, ob eine Länderorganisation von DACHSER operativ tätig ist oder, wenn nur eingeschränkt oder gar nicht, warum dies der Fall ist. Da sich die Situation in den Ländern schnell ändern kann, wird das beigefügte Dokument regelmäßig aktualisiert und auf unserer Website veröffentlicht.

Wir bedauern aufrichtig alle Unannehmlichkeiten, die unseren Kunden durch die Pandemie entstehen. Wir bei DACHSER verfügen über Notfallmaßnahmen und werden unseren Kunden die besten Alternativlösungen anbieten, um die Lieferkette am Laufen zu halten. In jedem Fall kann die Situation in den Häfen, Flughäfen oder Zollbehörden zu Verzögerungen führen. Darüber hinaus ist die Kapazitätssituation auf dem globalen Luftfrachtmarkt sehr angespannt, da derzeit im Wesentlichen keine Passagierflüge durchgeführt werden.

Gleichzeitig hat DACHSER strenge Hygienemaßnahmen (z.B. Home-Office) installiert, um ein sicheres Arbeitsumfeld zu gewährleisten und unseren Teil dazu beizutragen, die Ausbreitung des Virus zu stoppen. DACHSER versucht, die Auswirkungen dieser Maßnahmen so gering wie möglich zu halten, jedoch können die Vorkehrungen zusammen mit den offiziellen Maßnahmen der Regierungen zu einigen Verzögerungen im Betrieb führen.

Bei Fragen und/oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihre lokalen Ansprechpartner bei DACHSER.

Marktinformation 11.05.2020
Lockerungen in Europa: Update der aktuellen Verladerestriktionen

Im Folgenden finden Sie tagesaktuell die derzeit gültigen Verladerestriktionen, welche für Europa gelten (s. Download). Lebensmitteltransporte sind hiervon ausgenommen. Dieses Dokument wird regelmäßig aktualisiert und von uns auf der Website veröffentlicht.

Marktinformation 11.05.2020
Das Transportnetzwerk von DACHSER ist auf dynamische Veränderungen vorbereitet

DACHSER sagt Danke – Unsere Kunden haben uns in den vergangenen Wochen frühzeitig über ihren aktuellen Transportbedarf informiert und uns in ihre Planungen einbezogen. Damit haben sie es uns ermöglicht, dass wir unsere Kapazitäten schnell an den tatsächlichen Bedarf anpassen konnten. Wir haben aufgrund der stark rückläufigen Transportmengen der letzten Wochen die Transportkapazitäten temporär reduziert und Sonderfahrpläne installiert.

Die vielen Maßnahmen zur Reduzierung der Neuinfektionen mit dem Coronavirus haben in den letzten Tagen in vielen europäischen Ländern positive Wirkung gezeigt. Erste Lockerungsmaßnahmen, zum Beispiel eine teilweise Wiedereröffnung des Einzelhandels, bringen den Menschen erste Erleichterungen im Alltag. Da auch viele Industriebetriebe die Produktion - wenn auch meist noch mit geringerem Ausstoß - wiederaufnehmen, erwarten wir zwar weiter volatile, doch grundsätzlich wieder steigende Transportmengen.

Mit der aktiven Unterstützung unserer Kunden sind wir sehr gut auf die kommende Zeit vorbereitet und werden auch wieder ansteigende Transportvolumina in der bekannten DACHSER Qualität bewältigen. Dabei ist für uns auch in Zukunft sehr wertvoll, dass unsere Kunden uns weiter jegliche Planungsinformationen zur Verfügung stellen, die uns die bedarfsgerechte Anpassung der Transportkapazitäten und der Planung ermöglichen.

Wir bedanken uns für die aktive Kooperation in dieser sehr herausfordernden Zeit und freuen uns auf eine Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit, in der Sie auch weiterhin auf DACHSER setzen können.

Ansehen
Marktinformation 04.05.2020
Änderungen in Italien - ein Update zu den Verladerestriktionen

Im Folgenden finden Sie tagesaktuell die derzeit gültigen Verladerestriktionen, welche für Europa gelten (s. Download). Lebensmitteltransporte sind hiervon ausgenommen. Dieses Dokument wird regelmäßig aktualisiert und von uns auf der Website veröffentlicht.

Marktinformation 28.04.2020
Update zum Betrieb von DACHSER Air & Sea Logistics

Mit diesem Update möchte DACHSER über die aktuellen Aktivitäten von DACHSER Air & Sea Logistics in den Regionen APAC, EMEA und Amerika informieren. Im angehängten Dokument (siehe Download) ist aufgeführt, ob eine Länderorganisation von DACHSER operativ tätig ist oder, wenn nur eingeschränkt oder gar nicht, warum dies der Fall ist. Da sich die Situation in den Ländern schnell ändern kann, wird das beigefügte Dokument regelmäßig aktualisiert und auf unserer Website veröffentlicht.

Wir bedauern aufrichtig alle Unannehmlichkeiten, die unseren Kunden durch die Pandemie entstehen. Wir bei DACHSER verfügen über Notfallmaßnahmen und werden unseren Kunden die besten Alternativlösungen anbieten, um die Lieferkette am Laufen zu halten. In jedem Fall kann die Situation in den Häfen, Flughäfen oder Zollbehörden zu Verzögerungen führen. Darüber hinaus ist die Kapazitätssituation auf dem globalen Luftfrachtmarkt sehr angespannt, da derzeit im Wesentlichen keine Passagierflüge durchgeführt werden.

Gleichzeitig hat DACHSER strenge Hygienemaßnahmen (z.B. Home-Office) installiert, um ein sicheres Arbeitsumfeld zu gewährleisten und unseren Teil dazu beizutragen, die Ausbreitung des Virus zu stoppen. DACHSER versucht, die Auswirkungen dieser Maßnahmen so gering wie möglich zu halten, jedoch können die Vorkehrungen zusammen mit den offiziellen Maßnahmen der Regierungen zu einigen Verzögerungen im Betrieb führen.

Bei Fragen und/oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihre lokalen Ansprechpartner bei DACHSER.

Marktinformation 27.04.2020
Neuestes Update: Aktuelle Verladerestriktionen in Europa aufgrund von Covid-19

Im Folgenden finden Sie tagesaktuell die derzeit gültigen Verladerestriktionen, welche für Europa gelten (s. Download). Lebensmitteltransporte sind hiervon ausgenommen. Dieses Dokument wird regelmäßig aktualisiert und von uns auf der Website veröffentlicht.

Marktinformation 23.04.2020
Weiteres Update: Aktuelle Verladerestriktionen in Europa aufgrund von Covid-19

Im Folgenden finden Sie tagesaktuell die derzeit gültigen Verladerestriktionen, welche für Europa gelten (s. Download). Lebensmitteltransporte sind hiervon ausgenommen. Dieses Dokument wird regelmäßig aktualisiert und von uns auf der Website veröffentlicht.

Marktinformation 21.04.2020
Aktuelles zum Betrieb von DACHSER Air & Sea Logistics

Mit diesem Update möchte DACHSER über die aktuellen Aktivitäten von DACHSER Air & Sea Logistics in den Regionen APAC, EMEA und Amerika informieren. Im angehängten Dokument (siehe Download) ist aufgeführt, ob eine Länderorganisation von DACHSER operativ tätig ist oder, wenn nur eingeschränkt oder gar nicht, warum dies der Fall ist. Da sich die Situation in den Ländern schnell ändern kann, wird das beigefügte Dokument regelmäßig aktualisiert und auf unserer Website veröffentlicht.

Wir bedauern aufrichtig alle Unannehmlichkeiten, die unseren Kunden durch die Pandemie entstehen. Wir bei DACHSER verfügen über Notfallmaßnahmen und werden unseren Kunden die besten Alternativlösungen anbieten, um die Lieferkette am Laufen zu halten. In jedem Fall kann die Situation in den Häfen, Flughäfen oder Zollbehörden zu Verzögerungen führen. Darüber hinaus ist die Kapazitätssituation auf dem globalen Luftfrachtmarkt sehr angespannt, da derzeit im Wesentlichen keine Passagierflüge durchgeführt werden.

Gleichzeitig hat DACHSER strenge Hygienemaßnahmen (z.B. Home-Office) installiert, um ein sicheres Arbeitsumfeld zu gewährleisten und unseren Teil dazu beizutragen, die Ausbreitung des Virus zu stoppen. DACHSER versucht, die Auswirkungen dieser Maßnahmen so gering wie möglich zu halten, jedoch können die Vorkehrungen zusammen mit den offiziellen Maßnahmen der Regierungen zu einigen Verzögerungen im Betrieb führen.

Bei Fragen und/oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihre lokalen Ansprechpartner bei DACHSER.

Marktinformation 16.04.2020
Weiteres Update: Aktuelle Verladerestriktionen in Europa aufgrund von Covid-19

Im Folgenden finden Sie tagesaktuell die derzeit gültigen Verladerestriktionen, welche für Europa gelten (s. Download). Lebensmitteltransporte sind hiervon ausgenommen. Dieses Dokument wird regelmäßig aktualisiert und von uns auf der Website veröffentlicht.

Marktinformation 15.04.2020
Weiteres Update: Aktuelle Verladerestriktionen in Europa aufgrund von Covid-19

Im Folgenden finden Sie tagesaktuell die derzeit gültigen Verladerestriktionen, welche für Europa gelten (s. Download). Lebensmitteltransporte sind hiervon ausgenommen. Dieses Dokument wird regelmäßig aktualisiert und von uns auf der Website veröffentlicht.

Marktinformation 09.04.2020
Aktuelles zum Betrieb von DACHSER Air & Sea Logistics

Mit diesem Update möchte DACHSER über die aktuellen Aktivitäten von DACHSER Air & Sea Logistics in den Regionen APAC, EMEA und Amerika informieren. Im angehängten Dokument (siehe Download) ist aufgeführt, ob eine Länderorganisation von DACHSER operativ tätig ist oder, wenn nur eingeschränkt oder gar nicht, warum dies der Fall ist. Da sich die Situation in den Ländern schnell ändern kann, wird das beigefügte Dokument regelmäßig aktualisiert und auf unserer Website veröffentlicht.

Wir bedauern aufrichtig alle Unannehmlichkeiten, die unseren Kunden durch die Pandemie entstehen. Wir bei DACHSER verfügen über Notfallmaßnahmen und werden unseren Kunden die besten Alternativlösungen anbieten, um die Lieferkette am Laufen zu halten. In jedem Fall kann die Situation in den Häfen, Flughäfen oder Zollbehörden zu Verzögerungen führen. Darüber hinaus ist die Kapazitätssituation auf dem globalen Luftfrachtmarkt sehr angespannt, da derzeit im Wesentlichen keine Passagierflüge durchgeführt werden.

Gleichzeitig hat DACHSER strenge Hygienemaßnahmen (z.B. Home-Office) installiert, um ein sicheres Arbeitsumfeld zu gewährleisten und unseren Teil dazu beizutragen, die Ausbreitung des Virus zu stoppen. DACHSER versucht, die Auswirkungen dieser Maßnahmen so gering wie möglich zu halten, jedoch können die Vorkehrungen zusammen mit den offiziellen Maßnahmen der Regierungen zu einigen Verzögerungen im Betrieb führen.

Bei Fragen und/oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihre lokalen Ansprechpartner bei DACHSER.

Marktinformation 09.04.2020
Neues Update: Aktuelle Verladerestriktionen in Europa aufgrund von Covid-19

Im Folgenden finden Sie tagesaktuell die derzeit gültigen Verladerestriktionen, welche für Europa gelten (s. Download). Lebensmitteltransporte sind hiervon ausgenommen. Dieses Dokument wird regelmäßig aktualisiert und von uns auf der Website veröffentlicht.

Marktinformation 06.04.2020
Neues Update: Aktuelle Verladerestriktionen in Europa aufgrund von Covid-19

Im Folgenden finden Sie tagesaktuell die derzeit gültigen Verladerestriktionen, welche für Europa gelten (s. Download). Lebensmitteltransporte sind hiervon ausgenommen. Dieses Dokument wird regelmäßig aktualisiert und von uns auf der Website veröffentlicht.

Mit der kostenlosen Karte des Softwareanbieters Sixfold können Transportunternehmen und LKW-Fahrer zudem die aktuellen Wartezeiten an europäischen Grenzen einsehen und gegebenenfalls entsprechende Vorbereitungen treffen: https://covid-19.sixfold.com/

Marktinformation 02.04.2020
Neues Update: Aktuelle Verladerestriktionen in Europa aufgrund von Covid-19

Im Folgenden finden Sie tagesaktuell die derzeit gültigen Verladerestriktionen, welche für Europa gelten (s. Download). Lebensmitteltransporte sind hiervon ausgenommen. Dieses Dokument wird regelmäßig aktualisiert und von uns auf der Website veröffentlicht.

Mit der kostenlosen Karte des Softwareanbieters Sixfold können Transportunternehmen und LKW-Fahrer zudem die aktuellen Wartezeiten an europäischen Grenzen einsehen und gegebenenfalls entsprechende Vorbereitungen treffen: https://covid-19.sixfold.com/

Marktinformation 01.04.2020
Neues Update: Aktuelle Verladerestriktionen in Europa aufgrund von Covid-19

Im Folgenden finden Sie tagesaktuell die derzeit gültigen Verladerestriktionen, welche für Europa gelten (s. Download). Lebensmitteltransporte sind hiervon ausgenommen. Dieses Dokument wird regelmäßig aktualisiert und von uns auf der Website veröffentlicht.

Mit der kostenlosen Karte des Softwareanbieters Sixfold können Transportunternehmen und LKW-Fahrer zudem die aktuellen Wartezeiten an europäischen Grenzen einsehen und gegebenenfalls entsprechende Vorbereitungen treffen: https://covid-19.sixfold.com/